Sternschnuppen bringen Glück – warum eigentlich?

In manchen Nächten beschert uns der Himmel mehr Glück, als wir im ganzen Leben einlösen können. Wenn die „Sternschnuppen“ der Leoniden oder Perseiden über den Himmel schießen, dürfen wir jede Nacht hunderte Male die Augen …

Himmelseisen – Geschenk der Götter

Vor gut 3000 Jahren lernten die ersten Völker, wie man einen Schmiedeofen so stark erhitzte, dass man damit Eisen aus Erz schmelzen konnte. Mit dieser technischen Revolution begann in Regionen, die wir heute Kleinasien oder …

Stein- und Meteoritenkult im alten Griechenland

In der Antike waren Meteoriten mehr als nur simple Steine. Von Griechen und Römern ist bekannt, dass sie Meteoriten in Tempeln verwahrten und verehrten. Die Ägypter nutzen das Meteoriteneisen zur Schmuckherstellung. Und vermutlich hatten auch …

Meteoriten-Furcht im Mittelalter

Bemühten sich die Philosophen des Altertums noch um natürliche Erklärungen für die Steine, die vom Himmel fielen, so war im „finsteren“ Mittelalter beinahe jeder wissenschaftliche Anspruch verloren gegangen. Das Volk und die Kleriker waren sich …

Meteoritenforschung in Vergangenheit und Gegenwart

Schon die Griechen der Antike stellten Spekulationen darüber an, warum gelegentlich Steine vom Himmel auf die Erde fallen. Da ihnen keine chemischen Analysen zur Verfügung standen, gab es jedoch kaum Grundlagen für fundierte Aussagen. Dennoch …

Der verhinderte Nazi-Buddha

Manche Storys müssen gar nicht wahr sein, um zu faszinieren. Sicher: Es ist ein bisschen schade, dass eine 2012 „entdeckte“ Buddha-Statue zwar tatsächlich aus einem Meteoriten gefertigt wurde, aber statt 1000 nur knappe 100 Jahre …

Mercantour oder Sahara? Berühmte Fälschungen

Wer auf der Auktionsplattform Ebay einen prüfenden Blick schweifen lässt, wird gelegentlich auf „Meteoriten“ stoßen, die nach profanen Eisenklumpen aussehen – und genau das auch sind. Allerdings ist der Versuch, sich durch gefälschte Steine zu …

Der Todesmeteor – Filme über Meteoriten

Tod und Unheil bringende „Meteore“ aus dem Weltall – das sind echte Klassiker unter den Katastrophenfilmen. Besonders seit den 1950er-Jahren bearbeiten Filmemacher die kollektive Furcht, unsere Welt könne von enormen Himmelskörpern bombardiert und (beinahe) zerstört …